Turnip Hash Browns with Avocado Shrimp Salad // Steckrüben Rösti mit Avocado-Garnelen Salat

Turnips are not often on the menu in my kitchen. Indeed, I think I’ve tried them for the first time ever this year. People have somehow forgotten about this veggie and it’s not talked about very often, but completely without reason. This root vegetable contains lots of vitamin C and its essential oils are good for your stomach. Flavorwise, it has a very mild flavor, which means that you can pair it with a lot of things. The classic option is to make a stew with the turnips, but today I want to present you these delicious fried turnip hash browns that are served with a fresh avocado and shrimp salad. Add some sour cream and you have a balanced combination of crispy, crunchy and creamy. Oh, and of course, you also end up with a nutritiously balanced meal.

Advertisements

Steckrübe steht bei mir ehrlich gesagt nicht besonders oft auf dem Speiseplan und ich glaube sogar, dass ich sie dieses Jahr überhaupt zum ersten mal gegessen habe. Das Gemüse ist ja auch etwas in Vergessenheit geraten und nicht mehr besonders bekannt, doch völlig ohne Grund. Das Knollengemüse enthält viel Vitamin C und ist mit seinen ätherischen Ölen gut für den Magen. Geschmacklich schmeckt die Steckrübe recht mild, was bedeutet, dass man sie zu vielen Dingen kombinieren kann. Klassisch wird die Steckrübe als Eintopf serviert, hier findest du aber heute Steckrüben Röstis die knusprig ausgebacken sind und mit einem frischem Avocado-Garnelen Salat serviert werden. Dazu noch etwas Kräuterquark und du bekommst eine ausgewogene Kombination aus knusprig, knackig und cremig. Oh, und natürlich hast du dir dann auch eine nährwerttechnisch ausgewogenen Mahlzeit gezaubert.

Here’s the recipe:

Turnip Hash Browns with Avocado Shrimp Salad
Ingredients for 2 servings:
Turnip Hash Browns
½ to ¾ turnip (about 500g)
1 egg
6 tbsp flour (if you don’t want to use flour, add one grated potato instead)
1 tbsp corn starch
salt, pepper, paprika powder

Avocado Shrimp Salad
100g / ½ cup cooked shrimp
1 red bell pepper
1 small onion
5 cocktail tomatoes
½ avocado
vegetable oil or ghee for frying
1 tbsp olive oil
1 tbsp white wine vinegar
1 tsp dijon mustard
Salt and pepper to taste

Sour Cream
2 tbsp sour cream or skyr
1 handful of fresh herbs, e.g parsley, dill, chives
salt and pepper to taste
Method:
1. Grate the turnip finely and transfer it to a sift. Salt it and let it sit so that it will lose some water.

2. To prepare the salad, cut onion, bell paper, avocado and tomatoes into cubes and combine all the salad ingredients in a bowl.

3. To prepare the sour cream dip, simply cut the herbs finely and combine them with sour cream or skyr (I like to use a 1:1 mixture of skyr and sour cream) and season with salt, pepper and some lime juice.

4. After letting the turnips sit for 10-20 minutes, squeeze out the water and transfer it to a bowl. Add remaining ingredients and stir them together. If the mixture is too wet, add more flour to it.

5. Heat up some oil in a frying pan. Use a spoon or your hands to form hash browns and fry them in the oil on both sides until crispy and golden brown.

6. Serve the turnip hash browns with the salad and the sour cream dip and enjoy.
Nutritional information per serving:
kcal:
593 carbs: 47g protein: 25g fat: 30g

Hier gehts zum Rezept:

Steckrüben Rösti mit Avocado-Garnelen Salat
Zutaten für 2 Portionen:
Steckrüben Rösti
½ – ¾ Steckrübe (circa 500g)
1 Ei
6 EL  Mehl (wenn du kein Mehl verwenden willst, kannst du stattdessen auch eine Kartoffel hinzufügen)
1 EL  Maisstärke
Salz, Pfeffer und Paprikapulver
Pflanzliches Öl oder Butterschmalz zum Braten
 
Avocado-Garnelen Salat
100g / ½ gekochte Eismeergarnelen
1 rote Spitzparika
1 kleine Zwiebel
5 Cocktailtomaten
½ Avocado
1 EL  Olivenöl
1 EL  Weißweinessig
1 TL Dijon Senf
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kräuterquark
4 EL saure Sahne, Skyr oder Quark
1 Handvoll frische Kräuter, z.B. Petersilie, Dill, Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
1. Steckrübe fein reiben und in ein Sieb geben. Mit Salz würzen und die Steckrübe etwas Wasser ziehen lassen.


2. Für den Salat, Tomaten, Zwiebeln, Avocado und Paprika in Würfel schneiden und dann mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Kurz durchziehen lassen.


3. Für den Kräuterquark, die Kräuter fein schneiden und mit saurer Sahne oder Quark (ich verwende am liebsten eine Mischung aus halb Quark/Skyr und halb saure Sahne) und etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft vermischen.


4. Nachdem die Steckrübe für 10-20 Minuten etwas Wasser gezogen hat, die Masse gut ausdrücken. dann mit den restlichen Zutaten für die Röstis vermischen. Wenn die Mischung zu flüssig ist, etwas mehr Mehl hinzufügen.


5. Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und mit einem Löffel oder den Händen Röstis formen. Die Röstis von beiden Seiten goldgelb braten und anschließend auf einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen.


6. Die Steckrübenröstis mit dem Salat und Kräuterquark servieren und genießen.

Nährwertangaben pro Portion:
kcal:
593 Kohlenhydrate: 47g Eiweiß: 25g Fett: 30g

You might also like:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s