Hasselback Potatoes with Parsley Lemon Pesto // Hasselback-Kartoffeln mit Petersilien-Zitronenpesto

I don’t know about you, but I just can’t stop looking at these hasselback potatoes. They’re just the perfect comfort food: soft on the inside and crunchy on the outside. However, the actual star of this dish is this amazing parsley lemon pasta that is put on the potatoes after they’ve finished backing. It’s really zingy, refreshing and packed with flavor, which makes it the perfect companion to the hasselback potatoes. Serve with some sour cream and you are good to go.

Advertisements

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich kann einfach nicht aufhören mir diese Bilder von den Hasselback Kartoffeln anzusehen. Sie sind einfach das perfekte Wohlfühlessen: weich im Inneren mit einer knusprigen Hülle und all den schönen Fächern. Doch tatsächlich ist der eigentliche Star dieses Gerichtes recht unscheinbar, nämlich handelt es sich dabei um das Petersilien-Zitronenpesto, das man auf die Kartoffeln gibt, wenn diese fertig gebacken sind. Es ist total zitronig, frisch und voller Geschmack, was es zum perfekten Weggefährten für die leckeren Hasselback Kartoffeln macht. Noch etwas Kräuterquark dazu und fertig!

This recipe is:

– vegetarian

– easy to make

– family friendly

 

Advertisements

Dieses Rezept ist:

– vegetarisch

– einfach gemacht

– familienfreundlich

How to make hasselback potatoes

Hasselback potatoes are backed potatoes that have been thinly sliced on one side and brushed with oil. By slicing the potatoes like an accordion, you create a lot more surface area that’s going to end up nice and crispy while leaving the inside of the potato nice and soft. The key is of course, not to cut all the way down, otherwise you will just end up with potato slices 😀 . Placing the potato between two wooden spoons while cutting prevents you from doing that. Be careful, the cutting will leave some marks in your wooden spoon, but I think the end result is totally worth it. Alternatively, you can also use wooden skewers.

What to eat hasselback potatoes with

As with most baked potatoes, I like to eat these with some sort of a dip. Here I even paired it with two dips, the parsley lemon pesto and some sour cream. The first provides some extra flavor, the latter some creamy texture. You can find my sour cream recipe here. To make this a complete meal, I usually add some protein like salmon filet or chicken wings.

Advertisements

Wie man Hasselback Kartoffeln zubereitet

Hasselback Kartoffeln, oder auch Fächerkartoffeln genannt, sind gebackene Kartoffeln, die vorher auf der oberen Seite so eingeschnitten wurden, dass sie wie ein Fächer aussehen. Dadurch bekommen die Kartoffeln eine größere Oberfläche und eine größere Oberfläche bedeutet mehr Knusprigkeit. Das Wichtigste dabei ist natürlich, die Kartoffeln nicht ganz durchzuschneiden, denn sonst hat man ja einfach nur Kartoffelrädchen. Der Trick ist, einfach die Kartoffel beim Schneiden zwischen zwei Holzkochlöffel zu legen. Ich warne dich aber bereits vor: das wird man den Kochlöffeln danach auch etwas ansehen, aber ich denke das Endresultat ist es definitiv wert. Alternativ kannst du aber auch Holzspieße verwenden.

Mit was esse ich die Hasselback Kartoffeln

Wie bei den meisten Kartoffelgerichten aus dem Ofen, esse ich auch dieses Rezept gerne mit Dips. Diesmal hab ich gleich zwei verwendet: das Petersilien-Zitronenpesto und einen Kräuterquark. Ersteres bringt richtig viel Geschmack rein und zweiteres sorgt für eine cremige Textur. Mein Kräuterquark Rezept findest du übrigens hier. Um eine ausgewogene Mahlzeit daraus zu machen, kombiniere ich meist noch eine Proteinquelle dazu, z.B. Lachsfilet oder Chicken Wings.

Here’s the recipe:

Hasselback Potatoes with Parsley Lemon Pesto
Ingredients for 2 servings:

Hasselback potatoes
6 medium potatoes
3-4 tbsp olive oil
salt, pepper
 
Parsley Lemon Pesto
1 big bunch of parsley
2 tbsp olive oil
peel and zest of 1 lemon
2 cloves of garlic
1 tbsp pine nuts

Sour cream (find the recipe here)
Method:
1. Preheat oven to 230°C / 450°F.

2. Wash and towel dry the potatoes. Placing them between two wooden spoons or skewers, cut thin slices on top of the potato.

3. Place the potatoes on a baking sheet lined with parchment paper and use a brush to evenly distribute olive oil over the potatoes, also getting in between the slices. Season with salt and bake for 30-40 minutes depending on how big the potatoes are.

4. To make the parsley lemon pesto start by toasting the pine nuts in a pan without oil. Then add all the pesto ingredients to a food processor or use mortar and pestle to create a pesto.

5. When the potatoes have finished baking, use a fork to check if they are tender and cooked through. Serve with parsley lemon pesto and sour cream.
 
Nutritional information per serving:
kcal:430 carbs: 28,8g protein: 4,2g fat:32,6g

Hier gehts zum Rezept:

Hasselback-Kartoffeln mit Petersilien-Zitronenpesto
Zutaten für 2 Portionen:

Hasselback Kartoffeln
6 mittelgroße Kartoffeln
3-4 EL Olivenöl
Salz
 
Petersilien-Zitronenpesto
1 große Handvoll frische Petersilie

2 EL Olivenöl
Abrieb und Saft einer Bio Zitrone
2 Zehen Knoblauch
1 EL Pinienkerne


Kräuterquark (hier gehts zum Rezept)
Zubereitung:
1. Ofen auf 230°C vorheizen.


2. Kartoffeln waschen und mit einem Handtuch abtrocknen. Kartoffeln zwischen zwei Kochlöffel oder Holzspieße legen und dünn einschneiden.


3. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen und mit einem mit dem Olivenöl bepinseln. Dabei auch zwischen den Fächern Öl verteilen und salzen. Für 30-40 Minuten backen, je nachdem wie große die Kartoffeln sind.


4. Für das Pesto erstmal die Pinienkerne rösten. Dann aus den Zutaten für das Pesto in einem Mixer oder Mörser ein Pesto herstellen.


5. Nach Ende der Backzeit mit einer Gabel testen, ob die Kartoffeln weich und durchgebacken sind. Mit Petersilien-Zitronenpesto und Kräuterquark servieren.
Nährwertinformation pro Portion:
kcal: 430 Kohlenhydrate: 28,8g Eiweiß: 4,2g Fett: 32,6g

You might also like:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s