Oreo Protein Milkshake

This Oreo protein milkshake just combines all the great flavors. We have the sweetness of bananas, paired with chocolaty rich Oreos, a creamy milk base and some tart quark to balance out the sweetness. This healthier version of an Oreo shake is the perfect snack or dessert that is higher in protein and will crush all your sweet cravings.

Advertisements

Dieser Oreo Proteinmilkshake hat einfach alles. Wir haben die Süße von Bananen, dazu die schokoladigen Oreos, eine cremige Milchbasis und etwas herben Quark, um die Süße auszugleichen. Diese gesündere Version eines Oreo Milkshakes ist der perfekte Snack oder Nachtisch, enthält eine ordentliche Menge Protein und wird all deine Gelüste nach Süßkram stillen.

Does eating healthy and eating Oreos go together?

It totally does! The thing with cravings is that you need to satisfy them in order to get rid of them. The trick is to combine more unhealthy options with nutrient-dense food to satisfy your cravings and at the same time satisfy your hunger. So instead of eating one Oreo after the other, we simply combine two Oreos with some protein-rich quark and therefore will feel totally satiated afterwards.

Can I also use protein powder in this milkshake?

You sure can. I personally absolutely do not like the taste and flavor of protein powder (or maybe I just haven’t found the right brand yet!?), hence I don’t use it. You can replace the quark with protein powder in case you don’t have that in the fridge at the moment or you can just add it to the recipe to boost up the protein ratio even more.

Can I make this Oreo milkshake vegan?

Of course you can! Simply use some plant-based milk instead of cow milk. To add some protein to this milkshake you can use vegan protein powder or use soy milk, which is naturally high in protein.

Passt gesund essen und Oreos essen zusammen?

Das tut es vollkommen! Die Sache ist die: wenn man richtig Lust auf Oreos hat, dann ist die einzige Methode um diesen Hunger zu stillen ihm einfach nachzugeben. Der Trick dabei ist es jedoch nicht einfach nur einen Oreo nach dem anderen in sich hineinzuschaufeln, sondern einfach nur ein Paar der Kekse mit nahrhaften Lebensmitteln zu kombinieren. Also kombinieren wir in diesem Rezept zwei Oreo Kekse mit einer Portion proteinreichen Quark und haben somit unseren Hunger und die Lust auf Kekse gestillt.

Kann ich auch Proteinpulver in diesem Milkshake verwenden?

Aber sicher doch! Ich persönlich mag einfach nur nicht den Geschmack und die Textur von Proteinpulver (vielleicht hab ich auch einfach noch nicht die richtige Marke gefunden!?) und verwende es daher auch nicht. Du kannst den Quark mit Proteinpulver ersetzten oder es zusätzlich hinzufügen, um den Proteingehalt nochmal zu erhöhen.

Kann ich diesen Oreo Milkshake auch vegan machen?

Natürlich kannst du das! Verwende einfach Pflanzendrink anstatt der Kuhmilch. Um den Eiweißgehalt zu erhöhen, kannst du ein veganes Proteinpulver hinzufügen oder Sojamilch verwenden, die ja von Natur aus reich an Eiweiß ist.

Here’s the recipe:

Oreo Protein Milkshake
Ingredients for 1 milkshake
1 frozen banana
½ cup milk
½ cup quark
2 Oreo cookies
Method
Add frozen banana, milk and quark to a blender and blend until smooth. Add oreos and pulse until there are no big chunks left. Be careful not to overmix it at after adding the oreos. When the oreos are not fully mixed up into the milkshake it taste and looks best in my opinion.
Nutritional information
kcal:
367 carbs: 52,3g protein: 17,1g fat: 8,2g

Hier gehts zum Rezept:

Oreo Protein Milkshake
Zutaten für einen Milkshake
1 gefrorene Banane
1/2 Tasse Milch
1/2 Tasse (circa 3 EL) Quark
2 Oreo Kekse
Zubereitung
Banane, Milch und Quark in einem Mixer fein pürieren. Zum Schluss die Oreos dazugeben und nur noch kurz pürieren. Der Milkshake schmeckt am Besten und sieht auch noch gut aus, wenn die Oreos nicht komplett reingemixt sind.
Nährwertangaben
kcal:
367 Kohlnhydrate: 52,3g Eiweiß: 17,1g Fett: 8,2g

You might also like:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s